Förderkreis Hilfe für Nepal e.V.

Laufende Projekte des Förderkreises 

  1. Schulpatenschaften für mittellose Kinder
  2. Finanzielle und materielle Betreuung der Armen-Apotheke am Bir-Hospital (gemeinsames Projekt mit der Deutsch-Nepalesischen Hilfsgemeinschaft Stuttgart)
  3. Finanzielle und materielle Betreuung sozialer Härtefälle (Kostenübernahme medizinischer Behandlung, Versorgung mit orthopädischen Hilfsmitteln, Rollstühlen, etc.)
  4. Organisation von deutsch-nepalesischen Ärztekongressen in Nepal
  5. Finanzierung der Mary- Knoll-Tagesklinik für psychisch Kranke in Bhaktapur 

Die Projekte 1 - 3 werden vor Ort von einem ehrenamtlichen Mitarbeiter vorgeschlagen, durchgeführt und überwacht.
Die Kontrolle erfolgt durch den Förderkreis.

  

Abgeschlossene oder abgegebene Projekte  

  1. Sammeln und Transport medizinischer Hilfsgüter und Medikamente für staatliche Kliniken (In Zusammenarbeit mit dem nepalesischen Gesundheitsministerium und der deutschen Botschaft
  2. Beschaffung und Überführung von Funktionsfahrzeugen (bisher 5 Krankenwagen 1 Rettungswagen 3 Feuerwehrfahrzeuge) in Zusammenarbeit mit dem DRK, dem Nepal-RK und der deutschen Botschaft
  3. Finanzelle Unterstützung einer Blindenschule